a

Media-Mix

News

Publisher

Cases

Werbeformate

Über uns

Leistungen

Content-Hub

Podcasts

Studien

Stories

Stellenanzeigen

Mediadaten

Ad Specs

Kontakt

PLAYERONE | NEWS | AGENTUR

Werbetreibenden Marken den Weg in zukunftsweisende Milliarden-Industrie ebnen

21. Februar 2023
Branchen-Pionier Tobias Benz verstärkt das Team als Business Director 

„Erreiche die Unerreichbaren“ – das ist die Mission von Playerone. Die neugegründete Unit der Essener Agentur Pushfire ist auf Marketing-Aktivierungen im Gaming- und Esports-Sektor spezialisiert. Die Agency verschafft werbetreibenden Marken damit Zugang zu einem häufig von Unternehmen noch wenig erschlossenen Publikum in einer boomenden, zukunftsweisenden Industrie. Dabei klar im Fokus: die junge Zielgruppe, die Gen Z. Zum Start hat sich Pushfire und Playerone-CEO Guido Thiemann einen echten Spezialisten an seine Seite geholt: Tobias Benz wird die neue Agentur als Business Director maßgeblich mitgestalten.

Die Gaming-Industrie hat sich in den vergangenen 20 Jahren – für viele Marken mehr oder weniger unbemerkt – zu einer Milliarden-Branche entwickelt. Entsprechend hat sich auch die Perspektive auf die Zielgruppe verändert. „Das gesellschaftliche Klischeebild vom unsportlichen Kellerkind ist völlig überholt“, betont Guido Thiemann, Gründer von Playerone, Geschäftsführer von Pushfire und selbst im Esport aktiv. „Wir sprechen heute von einer überproportional gut ausgebildeten, durch und durch digitalen, smarten, global vernetzten und E-Commerceaffinen Zielgruppe, die für Brands sowohl im Recruiting als auch als Kund*innen im Zeitalter der Digitalisierung sehr relevant ist.“

Die große Herausforderung für Marken: einen passgenauen und authentischen Zugang zu finden, der sich nicht unnatürlich anfühlt – und ein für klassische Werbung eigentlich kaum empfängliches Publikum anspricht. Hier setzt Playerone an. Thiemann: „Wir wollen werbetreibenden Marken die Branche und das Mindset der Gamer näherbringen, wir dechiffrieren sozusagen die Industrie und entwickeln daraus gemeinsam Ansätze und Lösungen für Brands, die langfristig im Mediamix integriert werden.“ Dabei kann Thiemann mit seiner Unit auf die Expertise und Services der gesamten Brandfit-Agenturgruppe zurückgreifen, zu der Pushfire und damit auch Playerone gehören.

Tobias Benz wird Business Director: „Fußabdruck in der Gaming-Community hinterlassen“

Mit Tobias Benz wird zudem ein echter Gaming- und Esports-Experte Playerone als Business Director verstärken. Gemeinsam mit Geschäftsführer Thiemann ist er damit für den Aufbau, die strategische Ausrichtung und die operative Gestaltung der jungen Agentur verantwortlich. Benz bringt jahrelange Erfahrung mit: Zuletzt hat er innerhalb von vier Jahren den europaweit ersten Esports-Studiengang für „Gaming, Sports & Entertainment“ an der Hochschule für angewandtes Management auf- und ausgebaut – und diesen als inzwischen als einen der weltweit größten etabliert. Zuvor fungierte er unter anderem als Manager des erfolgreichen deutschen „League of Legends“-Teams von Euronics Gaming und hat für das Unternehmen Lidl Digital eine umfassende Potenzialanalyse für mögliche Engagements non-endemic Brands im Esports erstellt. Benz erklärt: „Ich möchte mit Playerone einen Fußabdruck im Gaming-Ökosystem hinterlassen, der für die Community wirklich spürbar ist. Ich freue mich sehr auf alles, was wir jetzt gemeinsam anschieben, entwickeln und gestalten werden.“ Thiemann indes freut sich über die Verstärkung: „Wir waren direkt auf einer Wellenlänge.

Tobias verfügt nicht nur über eine unglaublich vielfältige Expertise, sondern brennt auch mit großer Leidenschaft für die Gaming-Community.“ Außerdem spannend: Business Director Benz hat seinen Lebensmittelpunkt nach Kroatien verlagert – und wird von dort aus vor allem remote arbeiten. Für Thiemann kein Hindernis. Im Gegenteil: „Es ist uns als Arbeitgeber extrem wichtig, innovative, agile und digitale Wege zu beschreiten. Das gilt auch für unsere täglichen Arbeitsweisen. Wir wollen nicht nur darüber reden, sondern diese Entwicklungen auch tagtäglich leben und fördern.“

 

BRANDFIT-Agenturgruppe

Als Agenturgruppe für Vertrieb und Marketing vereint die BRANDFIT GmbH mit Sitz in Essen und Berlin insgesamt neun spezialisierte Units unter ihrem Dach: Neben klassischem und digitalem Marketing, Social Media und kreativen Sonderwerbeformen auch Festivalund Influencer- Vermarktung sowie Marketing in den Wachstums-Sektoren Gaming und Esports. Verteilt werden diese Kompetenzen auf die Unteragenturen und Units ROYAL5, ROYAL5 SALES, ROYAL5 DIGITAL, ROYAL5 STUDIO, PUSHFIRE, INFLUENCEFIRE, FESTIVALFIRE, ERROR und PLAYERONE.

Marcus Lerche und Kai Brökelmeier gründeten das Unternehmen 2001 in Essen, tief im Herzen der Metropole Ruhr. Seither haben sie BRANDFIT als Agenturgruppe kontinuierlich ausgebaut, weiterentwickelt und dabei stetig innovative Agentur- und Vertriebsmodelle kreiert. Rund 130 Mitarbeiter:innen unterstützen heute Brands aus allen Branchen dabei, emotional zu kommunizieren, Produkte zu vermarkten und zielgenau zu vertreiben. In agilen Teams entwickeln sie umfassende Marketing-Maßnahmen sowie digitale und analoge Geschäftsmodelle, auf die nationale wie internationale Marken und Konzerne vertrauen – zum Beispiel die Deutsche Telekom, Canon oder ASUS.

Newsletter-Anmeldung

Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter und erhalte die neuesten Themen und wichtigsten Informationen rund um Pushfire auf einen Blick.

You have Successfully Subscribed!