a

Media-Mix

News

Publisher

Cases

Werbeformate

Über uns

Leistungen

Content-Hub

Podcasts

Studien

Merch

Stellenanzeigen

Mediadaten

Ad Specs

Kontakt

Truman Show 2.0

CONTENT HUB STORY – 12.03.2021

Die Truman Show 2.0

Wenn Streamer die Übertragung nicht mehr abschalten können oder wollen.

Twitch ist die erfolgreichste und beliebteste Streaming-Plattform der Welt. Im Jahr der Pandemie sind die Nutzerzahlen regelrecht explodiert. Gaming-Sessions sind zwar noch immer Hauptbestandteil des Angebots, aber eigentlich wird hier heute alles gestreamt. Ein Amerikaner ist sogar rund um die Uhr auf Sendung.

Unter den Streaming-Plattformen ist Twitch die Nummer Eins. Mit über 2,5 Millionen Zuschauer*innen rund um die Uhr, 7 Millionen Content Creator*innen und täglich 30 Millionen Besucher*innen hat sie andere Echtzeit-Angebote im Netz wie YouTube oder Facebook-Live überholt. Die stark wachsende Auswahl an Content sorgt für ein immer größeres Publikum. Essentiell ist die Live-Chat-Funktion, die weit über die Kommentar-Felder anderer Anbieter hinausgeht. Durch sie wird ein starkes Community-Gefühl erzeugt vor allem unter Millennials und der Generation Z.
Da spontaner zwischenmenschlicher Austausch in der veränderten Pandemie-Realität so gut wie unmöglich geworden ist, ersetzt das Digitale dieses wichtige Grundbedürfnis des Menschen. Denn bei Twitch werden nur Bild und Ton übertragen, aber garantiert keine Viren.

Der immer streamt.

Bei Twitch geht es ausschließlich um Live-Content ohne Pause-Knopf. Ein Streamer findet jedoch den „End-Stream“-Button nicht: Seit dem 24. August 2020 ist der amerikanische Gamer GPHustla nonstop auf Sendung. Er filmt sich dabei, wie er Games zockt oder mit Gott und der Welt chattet, beim Shopping in der Mall oder im Bett. Twitch ist sein Leben, und sein Leben ist auf Twitch. 24/7 will er seine Zuschauer*innen unterhalten. Abschalten ist für ihn längst keine Option mehr. Den Rekord für die längste Live-Übertragung aller Zeiten hat er bereits im September 2020 gebrochen.

Jim Carreys Erbe.

Im Peter Weir-Film „Die Truman Show“ von 1998 spielt Jim Carrey den Truman Burbank, der in eine künstlichen Welt hineingeboren und dessen Leben seit Geburt von 5000 Kameras 24 Stunden am Tag gefilmt und gesendet wird. Sein Leben ist Inhalt einer TV-Serie – ohne dass er davon weiß. Was vor 23 Jahren Zukunftsmusik war, ist heute die selbst gewählte Realität von GPHustla. Sein Wunsch ist es auf Twitch zu leben und auch so wahrgenommen zu werden. Wann immer man seinen Kanal besucht: Er ist da – und hat sogar extra-laute Alarm-Töne eingestellt, die ihn aufwecken, sollte er eine Spende im Schlaf erhalten. GPHustla hat an alles gedacht!

Weil die maximale Dauer eines Streams nicht reguliert wird, bestimmt jede*r Streamer*in für sich, wie lange er oder sie sendet, wie viele Pausen gemacht werden und was gesundheitlich tragbar ist.

Dauer-Streaming-Weltrekord

Eigentlich wollte GPHustla sich nur 24 Stunden filmen, damals am 24. August 2020. Spontan entschied er sich jedoch dazu weiterzusenden, immer weiter. Der bis dahin gültige Rekord von Streamer Reecesy mit 200 Stunden war schnell eingestellt. Als der längste Stream Ende September 2020 die 1.000-Stunden-Marke erreicht, berichteten Medien weltweit und zitieren ihn so: „Ich habe Angst davor, wieder alleine zu sein. Sobald ich wieder offline gehe, bin ich wieder allein. Ich habe nichts. Deshalb fühle ich mich dem Streaming so verbunden. Ich bin jeden Tag so aufgeregt, irgendwie will ich nicht aufhören.“ Als Streamer hat man eben immer Gesellschaft: 56.600 Follower*innen kann GPHustla vorweisen. Eine stolze Zahl, auch wenn ihm oft nur 30 Leute gleichzeitig beim Leben zuschauen. Aktuell streamt er seit 5.000+ Stunden und ist uneinholbarer Weltrekordhalter für den längsten Live-Stream aller Zeiten. Aber sein Rekord lenkt den Blick auch auf eine Entwicklung unter Jugendlichen, die durch die Corona-Krise verschärft wurde. Soziale Kontakte verlagern sich zunehmend in die digitale Welt. So mancher Freundeskreis existiert nur noch virtuell, obwohl diese Sehnsucht nach persönlichen Wiedersehen und gemeinsamen Events weiter wächst.

Weitere News

Sehen Sie was bei uns los ist.

Oops...
Slider with alias slider-weitere-news not found.

Newsletter-Anmeldung

Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter und erhalte die neuesten Themen und wichtigsten Informationen rund um Pushfire auf einen Blick.

You have Successfully Subscribed!